ProgramierungWebdesignKontaktReferenzenQR-Code 
TWS-Promotion Werbung & Webdesign

TWS-Promotion

Ro▀wachtstr. 13, 85221 Dachau
Telefon: +49 (081 31) 335 708
info@tws-promotion.de
www.www.tws-promotion.de
TWS-Promotion Werbung & Webdesign zur Navigation

Die Funktion: Text_Bild

Diese Funkion ist mächtig und in der Lizenz TWS-CMS4.0 enthalten!

 

Mit ihr lässt sich nicht nur Text formatieren und ein Bild grössenoptimiert hochladen sondern auch PHP einbinden.

Wie eine Funktion hinzugefügt wird erfahren Sie unter " Die Inhaltsfunktionen ".

der Bildupload
  1. "Text bearbeiten" öffnet den Editor ( erfordert Java ). Wird unten Editor erklärt.
  2. Ermöglicht eingabe von PHP-Code und  wird unter Code näher beschrieben.
  3. Gibt die Breite, in Pixel, des Bildes an welches hochgeladen wird. Voreinstellung der maximalen Breite unter "Grundeinstellungen" ( Max. Bildbreite Text_Bild ). Das Bild wird proportional verkleinert oder vergrössert (letzteres ist nicht zu empfehlen).
    Wollen Sie ein Bild im Hochformat mit maximaler Breite anzeigen geben Sie einfach 2000 ein. Das bild wird automatisch, proportional,  auf die maximale Breite reduziert.
  4. Es werden .JPG-Dateien erzeugt. Mit Qualität legen Sie die Kompression fest.
    99 bedeutet beste Qualität. Andere Bildformate z.B. transparente PNG können mit dem Editor eingebunden werden.
  5. Mit "Durchsuchen" wählen Sie das Bild aus und laden es mit hochladen auf den Server. Bei Fehler muss das Bild verkleinert werden (Servertimeout).

Nach einem Bildupload stehen weitere Optionen zur Verfügung:

Bildoptionen
  1. "Bild löschen" ... Jetzt raten Sie mal   ;-)
  2. "Wechselbild" lässt das Bild, zufällig wechselnd, auf der rechten Seite Ihrer Homepage erscheinen (min. 2 Wechselbilder sonst sieht man nichts). Die Breite ( wird beim Upload verkleinert ) lässt sich unter "Grundeinstellungen" -> "Bildbreite Weschselbilder" einstellen. Wird "Wechselbild" aktiviert ( grün ) wird automatisch der Eintrag auf zeigen gestellt. Schalten Sie einen Eintrag auf "verstecken" wird "Wechselbild" auch deaktiviert.
  3. Bei Bildern welche kleiner als die maximale Breite sind  kann mit "Bildlage" das Bild oberhalb, links oder rechts vom Text angezeigt werden. Falls das Bild unterhalb angezeigt werden soll erstellen Sie einfach einen neuen Eintrag mit "Bild_Text". Bei aktiviertem Java ist die Änderung sofort vollzogen ansonsten muss "speichern(6)" betätigt werden.
  4. "Alt.-Text" bedeutet Alternativtext. Wichtig zur Suchmaschinenoptimierung!
    Muss mit "speichern" bestätigt werden!
  5. Bei "URL" kann eine Verlinkung eingegeben werden. Bei internen Verlinkungen sollte nur das nach dem letzten "/" eingegeben werden: z.B. http://www.Ihre-Domain.de/Hilfe.html . Also nur "Hilfe.html".
    Bei externen Verlinkungen http://www.linkdomain.de/ . Also den kompletten Link und ein Häckchen bei "Fenster neu". Muss mit "speichern" bestätigt werden!
  6. Speichert Bildlage, Alternativtext, URL und Fenster neu.


Der Editor

Vielen Dank an die fleissigen Programmierer von TinyMCE.
Ja hier wird auf excellente Fremdsoftware zugegriffen ( erfordert allerdings Java auf Ihrem System ).

Die ausführliche Hilfe zu diesem Modul finfen Sie auf www.tinymce.com .

Eine Kurzbeschteibung der der einzelnen Funktionen erhalten Sie wenn Sie die Maus über die Funktion halten.

Hier ein paar TWS-CMS spezifische spezialitäten:

der Editor
  1. "Überschrift" wird automatisch mit ( Überschrift zweiter Kathegorie ) formatieret! Der Sinn dieser Extrazeile liegt darin: Was hier steht kann als Inhaltsverzeichnis verwendet werden - siehe Code. Freilassen wenn nicht benötigt.
  2. Sie haben unformatierten Text den Sie einkopieren wollen - dann drücken sie das!
  3. Hier wird versucht Word-formatierten Text, beim Einfügen, in HTML umzuwandeln. Die Erfahrung Zeigt das dies meisst nicht wirklich funktioniert. Meine Empfehlung: Nutzen Sie Punkt (1) und formatieren Sie im Editor Ihren Text neu!
    Falsch formatierter Text kann zu Problemen beim Daten Export bzw. Import führen. ( auch Suchmaschinen stehen nicht drauf! )
  4. "Bild einfügen/verändern" - damit können Sie auch z.B transparente PNG Dateien einfügen. Wenn sie mit "Dateiupload" ( linke Navigation ) das Bild hochladen können Sie dieses Bild auch auswählen.
  5. Analog zu (4)  für Flaschmedien.


Stand 14.11.2019 10:04:21